Nationalpark Unteres Odertal

Die Oderlandschaft des Nationalpark Unteres Odertal im März

In dieser Galerie siehst du 25 Landschaftsaufnahmen die im Nationalpark „Unteres Odertal“ im März 2017 entstanden sind.
Zu dieser Zeit waren die Polderwiesen teilweise geflutet. Dann bietet die Landschaft mit ihren Wasserflächen, Bäumen und Pflanzen die teilweise im Wasser stehen ein beeindruckendes landschaftliches Bild.
Bei einem Besuch im Nationalpark kann man darüberhinaus viele auch seltene Vogelarten beobachten. Es gibt wundervolle Radwege entlang den Deichen und die Möglichkeit für einen Abstecher in viele touristisch erschlossene Orte wie Criewen oder Schwedt.

Kommentare sind geschlossen.